Massagepraxis Eckerstorfer

skenar

´

Selbst
Kontrollierte
Energo
Neurologische
Adaptive
Regulation

Skenar Therapie

Unser Biosystem besteht aus einer Vernetzung von Milliarden Zellen, deren Informationen in unglaublich kurzer Zeit koordiniert werden müssen.

Diese Prozesse der ständigen Adaption an alle inneren und äusseren Reize dienen der Aufrechterhaltung des inneren Gleichgewichts, der Homöostase. Wir erleben diesen Zustand als Gesundheit. Können Energie und Information nicht mehr ungehindert fliessen, sind die adaptiven Regulationsprozesse gestört, entsteht ein Symptom oder gar Krankheit.

Um dies zu beeinflussen, tritt der SKENAR mit seinen Impulsen über die Haut in einen Dialog mit dem Körper. Er wartet auf die Antwort des Körpers und reagiert dann mit seiner individuellen Dosierung innerhalb von Mikrosekunden. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zu TENS-Geräten. Die laufende Veränderung der Impulse gehen so lange weiter, bis das optimale Reaktionsmuster erreicht und die Blockade aufgehoben ist.

Die Regulations- und Adaptionsmechanismen unseres Organismus werden so trainiert und verbessert. Dabei werden viele regulative Neuropeptide ausgeschüttet, die schmerzstillend, entzündungshemmend, fiebersenkend und hormonell regulierend wirken und somit die Selbstheilungskräfte anregen.

Die SKENAR-Therapie findet sowohl bei akuten Schmerzzuständen, als auch bei chronischen Krankheitsgeschehen bei Patienten jeden Alters Anwendung. Sie kommt u.a. zum Einsatz bei

  • Störungen des Nervensystems
  • Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Atemwegsbeschwerden
  • Verdauungssystemstörungen
  • Infektanfälligkeit
  • Sportmedizin
  • Beschwerdebilder des Urogenitaltraktes

Nicht anwenden soll man diese Therapie

  • bei elektronisch beeinflussbaren Implantaten (z.B. Herzschrittmacher)
  • akuten Psychosen
  • lokal über Thrombosen, Tumoren oder offenen Wunden
  • über der Gebärmutter bei Schwangerschaft.

Da SKENAR über die Hautoberfläche wirkt, und um unerwünschte Beeinträchtigung der Therapie zu vermeiden, benutzen Sie bitte zwei Stunden vor der Behandlung keine Hautpflegemittel. Auch sollten Sie möglichst zwei Stunden vor der Therapie nicht duschen oder baden.

Qualitätssiegel für Heilmassage Qualitätssiegel für Massage